China

Mit der Aufnahme der Shanghai Jiao Tong University wurde das GEARE-Programm um eine der Top 5-Universitäten Chinas erweitert und ermöglicht seitdem Studierenden ihren Horizont kulturell und fachlich zu erweitern.

1/24

Zeitlicher Ablauf

So oder so ähnlich könnte deine Zeit mit dem GEARE-Programm aussehen, wenn du dich für einen Austausch mit der Shanghai Jiao Tong entscheidest.

November

Beginn der Bewerbungsphase. Der ideale Zeitpunkt, um deine Bewerbung fertig zu machen und abzuschicken.

Dezember

Individuelle Auswahlgespräche & Zusagen.

Januar

Programmstart! Du lernst die anderen Teilnehmenden kennen und kriegst erste Hinweise von uns und dem IPEK.

Februar - April

Normale Prüfungsphase am KIT. Parallel beginnst du mit der Suche nach einer Praktikumsstelle, beantragst einen Reisepass und holst ggf. Sprachzertifikate ein.

April

Ankunft der Gaststudierenden aus den USA & China am KIT sowie Beginn der internationalen MKL4-Workshops.

Mai

Im Mai erfolgt die Visumsbewerbung im jeweiligen Land.

September

Abflug ins jeweilige Gastland und Start der ersten Auslandsphase! In den USA beginnst du mit deinem Praktikum, in China beginnt jetzt deine Zeit an der Universität.

Januar

Beginn der zweiten Auslandsphase. In den USA geht's jetzt an die Universität, während die Teilnehmenden in China mit ihrem Praktikum beginnen.

Mai

Ende der zweiten Auslandsphase. Ab hier ist der weitere Verlauf ganz dir überlassen - möchtest du keine Zeit verlieren und zurück ans KIT oder doch lieber noch ein wenig reisen und das Land erkunden?

1/19